Mabon - Herbstbeginn

Mabon - Herbstbeginn - Ernte
Mabon - Herbstbeginn - Ernte

Mabon ­čŹé
21. September 2022
Herbstbeginn - Erntezeit

Der Sommer geht zu Ende. Nimm Abschied von den hei├čen Tagen und N├Ąchten. Mach einen ausgiebigen Spaziergang. Schau Dich um, atme tief ein und aus, g├Ânn Dir Zeit mit Dir. Lass Dir den st├╝rmischen Herbstwind um die Ohren pfeiffen. Sammle Beeren, Tannenzapfen, ├ästchen, Tannenzapfen und weitere Fundst├╝cke. Du kannst damit R├Ąuchern - jetzt oder in den Rauhn├Ąchten - oder eine Herbstdekoration basteln oder sie als Teil eines Rituals verwenden.

Schau, was heute hier und jetzt da ist. Was kannst Du ernten? Was hast Du gehegt und gepflegt? Was ist gewachsen und erblüht?  Wo hast Du Deine Aufmerksamkeit reingesteckt?

Nimm dazu ein Blatt Papier und farbige Stifte. Male, was Du hast. Male, wie Du Dich f├╝hlst. Lass Deine Gedanken ruhen und f├╝hle die F├╝lle im Hier und Jetzt.

Malen mit Kindern
Ist nicht nur an Mabon bereichernd. Stell Deinen Kindern und Dir Farbstifte und Papier zur Verf├╝gung und lass sie kreativ sein. Die Seele dr├╝ckt sich ├╝ber Farben und Bilder aus. Es muss nicht perfekt sein. Es darf einfach sein. Es befreit.

Begib Dich in einer Meditation in den Tempel der F├╝lle. Z├╝nde eine Kerze an, setz Dich bequem hin, nimm drei tiefe Atemz├╝ge und mach Dich auf den Weg. Mit der klaren Absicht, Dich in Deinen Tempel der F├╝lle zu begeben, wird sich Dir der Weg dorthin zeigen. Lass Dich f├╝hren und schau wer und was sich Dir zeigt.

M├Âglicherweise waren Deine Gedanken und Gef├╝hle zu oft bei Dingen und Menschen, die Dir nicht gut tun. Du h├Ąlst an Dingen und Personen fest und steckst noch mehr Energie rein. Wenn Du m├Âchtest, kannst Du Dich heute davon verabschieden und Dich wertvolleren Dingen und Menschen zuwenden. Du kannst w├Ąhlen, was weiter wachsen darf und was sterben darf.

Du kannst Dir die F├╝lle auch im Laden oder im Shopping-Center ansehen und f├╝hlen. In den Medien, im TV, in der Bibliothek, im Garten. Vielleicht sogar in Deiner Wohnung, in Deinem Zimmer, in Deinem K├╝hlschrank.

Gisela Hutter-Summermatter
Kartenlegerin
Walliserhexe
Vermittlerin zwischen den Welten